Laux Law Office Kanzlei Laux Δικηγορικό Γραφείο Λάουξ Munich & Athens
  Laux Law Office   Kanzlei Laux         Δικηγορικό Γραφείο ΛάουξMunich & Athens

Impressum

Anbieterkennzeichnung nach §5 TMG

 

Rechtsanwaltskanzlei Irene Laux
 

Kyprou Str. 52

16675 Glyfada

GR-Athen

Tel./Fax: 0030 210 96 00 448

E-Mail: laux@laux.gr


Theatinerstr. 11
80333 München

Tel.: +49(0)89/7007 42 14

E-Mail: laux@laux.gr

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE294230741

 

Inhaltlich verantwortliche Person:

Irene Laux

Dikigoros & Rechtsanwältin

Öffentlich bestellte und beeidigte Übersetzerin

für die englische und die griechische Sprache (LG München I)

(Kontaktdaten wie oben)

 

Vertretungsberechtigungen

Vertretungsberechtigung als Rechtsanwältin vor allen deutschen Gerichten (außer dem BGH in Zivilsachen) und den Gerichten der Europäischen Union (Europäischer Gerichtshof, Gericht Erster Instanz, Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte).

Vertretungsberechtigung als Dikigoros vor den Land- und Berufungsgerichten Griechenlands.

Zudem liegt eine öffentliche Bestellung und Vereidigung als Übersetzerin für die englische und griechische Sprache (Landgericht München I) und die Mitgliedschaft beim BDÜ Bayern vor.

 

Zugehörige Kammern (Aufsichtsbehörden)

Rechtsanwaltskammer München
Tal 33, 80331 München
Telefon: +49 (89) 53 29 44 0
Telefax: +49 (89) 53 29 44 28
Internet: www.rak-muenchen.de

 

Dikigorikos Syllogos Athinon

Rechtsanwaltskammer Athen
Akadimias Str. 60, 10679 Athen
Telefon: +30 (210) 3398 205
Telefax: +30 (210) 3614 290
Internet: www.dsa.gr

 

Berufsrechtliche Regelungen:

Die hier vorgestellte Person trägt die Berufsbezeichnung „Rechtsanwältin“. Der Staat, in dem die Berufsbezeichnung verliehen worden ist, ist die Bundesrepublik Deutschland.

Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:

Die Regelungen können direkt über die Verlinkungen bzw. bei der Bundesrechtsanwaltskammer unter www.brak.de abgerufen werden.

 

Die Berufsbezeichnung „Dikigoros“ wurde in Griechenland verliehen. Hierfür gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:

Berufshaftpflichtversicherung:

Rechtsanwältin Irene Laux führt eine Berufshaftpflichtversicherung bei der ERGO Versicherung AG (40198 Düsseldorf), die in Europa gültig ist. Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro zu unterhalten.
Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

 

Haftungsausschluss:

Der Inhalt dieses Webauftritts wurde nach bestem Wissen und mit größter Sorgfalt erstellt. Trotzdem kann keine Gewähr oder Haftung für Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernommen werden.

Bitte beachten Sie ferner, dass die angebotenen Hyperlinks in der Regel aus dem hier vorgestellten Angebot herausführen. Daher kann trotz sorgfältiger Prüfung keine Haftung für die verlinkten Inhalte übernommen werden. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Hinweise zum Datenschutz:

Falls Sie uns Ihre persönlichen Daten (z. B. über ein Formular oder eine E-Mail) übermitteln, werden sie ausschließlich für die direkte Kommunikation mit Ihnen verwendet.

Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt keinesfalls.

Sie haben jederzeit ein Recht auf die Löschung Ihrer persönlichen Daten, soweit  keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Falls Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen, teilen Sie uns dies bitte formlos (z. B. per E-Mail) mit.

 

Rechtliche Hinweise:

Inhalt und Struktur dieses Webauftritts sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung und/oder gewerbliche Nutzung der bereitgehaltenen Inhalte, insbesondere der Verwendung von Texten, Bildern oder Teile dieser, bedarf der vorherigen, schriftlichen Zustimmung des Rechteinhabers.

Durch die Nutzung von E-Mail, Fax, Telefon oder dieser Webseite entsteht kein Mandatsverhältnis, außer dies wurde in einem Einzelfall durch uns schriftlich zugesagt. Bis zur schriftlichen Annahme eines Mandats besteht kein Anspruch auf Rechtsberatung.

 

Das Impressum gilt auch für folgende Social Media Profile:

XING: https://www.xing.com/profile/Irene_Laux?sc_o=mxb_p

LinkedIn: https://www.linkedin.com/profile/view?id=AAMAABHP29MBvxQ_MwJG3-PumQqN8IRM9jgJ7xQ&trk=hp-identity-name

Facebook: https://www.facebook.com/irene.laux1

 

Diese Seite stellt alle Informationen bereit, die der Gesetzgeber im Telemediengesetz (TMG) verlangt.

 

Informationen zur außergerichtlichen Streitschlichtung:

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Mandanten besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der örtlichen Rechtsanwaltskammer (Anschrift s. o.) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft bei der Bundesrechtsanwaltskammer (Ombudsmann), im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (http://www.brak.de) unter „Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft“ (E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de).

Diese unabhängige, bundesweit tätige Schlichtungsstelle für die Rechtsanwaltschaft ist nach den Vorgaben der BRAO eingerichtet worden. Sie hat ihre Tätigkeit 2011 aufgenommen, es können Anträge dort eingereicht werden. Die Organisation dieser Schlichtungsstelle sowie der Ablauf der Schlichtungsverfahren sind in der Satzung der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft geregelt. Weitere Informationen finden sich auf dem Internetangebot der Bundesrechtsanwaltskammer (Anschrift: Bundesrechtsanwaltskammer, Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, Littenstraße 9, 10179 Berlin).

 

Online-Plattform zur außergerichtlichen Streitschlichtung:

Es wird auf die Online-Streitbeilegungs-Plattform (OS-Plattform) der Europäischen Kommission zur außergerichtlichen Beilegung von aus Online-Kauverträgen und Online-Dienstleistungsverträgen erwachsenden vertraglichen Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmern hingewiesen. Diese Plattform ist über folgende Internet-Adresse erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Die E-Mail-Adresse von Rechtsanwältin Irene Laux für Zustellungen über die OS-Plattform lautet: laux@laux.gr

 

Elektronische Post (E-Mail):

Die Datenübertragung im Internet birgt Risiken: Informationen, die Sie unverschlüsselt per E-Mail an die Kanzlei Laux senden, können von Dritten unterwegs abgefangen, gelesen, gespeichert und zweckentfremdet werden. Senden Sie also keine vertraulichen Informationen ohne Verwendung eines Verschlüsselungsprogramms.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Kanzlei Laux